Bedeutung der Hygiene

Spazzola i cosmetici per il trucco

L’igiene della pelle e la pulizia degli strumenti per il trucco devono essere sempre molto accurate.

Ogni volta che tocchiamo la pelle del viso con le mani o con gli utensili per il trucco, portiamo con noi germi, che a volte possono essere patogeni.

Molto spesso non ne siamo consapevoli, ma le conseguenze possono essere molto spiacevoli: possono comparire infezioni della pelle come follicolite, impetigine e verruche.

I batteri patogeni più comuni che causano queste condizioni della pelle sono streptococchi e stafilococchi, ma a volte anche funghi e virus possono causare problemi.

Le mani sono la parte del corpo che usiamo di più, tocchiamo tutto senza pensarci, e poi tocchiamo il viso o, peggio, portiamo creme idratanti o antirughe, fondotinta e altri prodotti per il trucco mani aperte .

Auf diese Weise kontaminieren wir nicht nur unsere Haut, sondern auch die Kosmetika, die wir täglich verwenden.

Die Haut verfügt über eine eigene antimikrobielle Abwehr, und kosmetische Produkte enthalten Konservierungsmittel, um die Kontamination durch Hefen, Schimmelpilze und Bakterien unter normalen Anwendungsbedingungen und damit innerhalb bestimmter Grenzen zu reduzieren.

In Kosmetika ist die Wahrscheinlichkeit einer mikrobiellen Vermehrung umso größer, je mehr Wasser vorhanden ist. Das ständige Öffnen und die Kontamination mit Fingern und / oder Gegenständen verschiedener Art könnte die mikrobiologische Stabilität beeinträchtigen.

Wir können 7 grundlegende Hygieneregeln skizzieren, um Probleme bei der Verwendung von Kosmetika zu vermeiden.

Regel 1:
Vergessen Sie nicht, sich immer die Hände zu waschen, bevor Sie Ihre Haut berühren und bevor Sie eine Creme oder ein Make-up-Produkt auftragen.Regel 2:
Waschen Sie Ihr Gesicht immer vor der Anwendung von Kosmetika und vor dem Auftragen von Make-up. So entfernen wir auch Schmutz, Smog, überschüssigen Talg und Keime von der Hautoberfläche. Wenn wir irgendwelche Kosmetika auf eine nicht gereinigte Haut auftragen, würden wir nur Bedingungen schaffen, die Reizungen, Allergien, Infektionen und Pickel begünstigen.Regel 3:
Vermeiden Sie, wenn möglich, das direkte Berühren oder Aufnehmen von kosmetischen Produkten mit den Händen, um die Wahrscheinlichkeit einer mikrobiellen Verunreinigung zu verringern.Insbesondere Make-up-Produkte erfordern die Verwendung von Spezialwerkzeugen (Pinsel, Schwämme usw.), sowohl für ein präziseres Auftragen als auch um das Risiko einer Verunreinigung des Produkts selbst zu verringern.

Aber auch diese Werkzeuge laufen Gefahr, zu einem echten Keimbehälter zu werden, wenn wir sie nicht regelmäßig reinigen oder in regelmäßigen Abständen austauschen, ähnlich wie wir es mit unserer Zahnbürste tun.

Auf Bürsten und Schwämmen sammeln sich immer Spuren von Make-up, Zellresten, Talg und Keimen. Diese können auch zu einer Quelle von Hautinfektionen werden.

Regel 4:
Entfernen Sie nach Gebrauch überschüssiges Produkt von Pinseln und Schwämmen mit einem sauberen Papiertuch, einem angefeuchteten Waschlappen oder einfach durch Schütteln.
Pinsel können auch mit einem Alkoholtuch gereinigt werden, um überschüssiges Produkt schneller und besser zu entfernen.

Wenn die Pinsel schmutzig sind, lassen sich auch Produkte wie Foundation oder Puder nur schwer auftragen und das Make-up sieht nicht gleichmäßig aus. Außerdem wird dadurch das Werkzeug selbst ruiniert, die Borsten werden steifer und neigen dazu, die Haut zu reizen, besonders wenn sie empfindlich ist.

Wie reinige ich andere Make-up-Werkzeuge oder Produkte wie Lippenstift, Wimperntusche und Stifte oder Concealer in Stiften?
Lippenstift kann gereinigt werden, indem eine dünne Schicht mit einem mit Alkohol befeuchteten Tuch entfernt wird;
Die Mascarabürste sollte vor dem Wiedereinsetzen in die Verpackung mindestens mit Wasser gewaschen werden, um überschüssiges Produkt zu entfernen;
Stifte können nach dem Gebrauch gereinigt werden, indem sie angespitzt werden, um die äußere Schicht zu entfernen und die Spitze neu zu machen.

Regel 5:
Pinsel, Schwämme und andere Make-up-Werkzeuge oder -Produkte gründlich und regelmäßig reinigen. Sie sollten mindestens einmal pro Woche gewaschen werden, bei Hautinfektionen sogar täglich.
Kann mit neutraler Flüssigseife oder verdünntem Shampoo gereinigt werden. Pinsel können auch für einige Minuten in ein Glas voll Ethylalkohol getaucht werden, um ölige Rückstände besser zu lösen und zu entfernen und um zu desinfizieren.Es gibt auch Sprays auf Alkoholbasis zur Reinigung von Pinseln und Stiften auf dem Markt.
Es ist immer gut, überschüssigen Alkohol und Wasser mit einem sauberen Tuch zu entfernen und sie gut an der Luft trocknen zu lassen.Legen Sie die Pinsel waagerecht auf saugfähiges Papier, niemals senkrecht und mit der Spitze nach oben, da sonst Wasser am Pinselboden stagnieren und die Vermehrung von Bakterien fördern kann.Regel 6:
Wechseln die Bürsten und Schwämme regelmäßig aus.

Regel 7:
Prestare attenzione alla data di scadenza dei prodotti. La data di scadenza dopo l’apertura è indicata sulla confezione del prodotto. Indica approssimativamente il momento in cui il cosmetico perde la sua stabilità chimica e microbiologica dopo l’apertura: si può vedere che la crema non appare più omogenea o che alcuni componenti sono ossidati e degradati e il cosmetico mostra fluttuazioni di colore e odore.
@Valentina Sico